Ein Blog der
Erzgebirgs­sparkasse

Das neue giropay – einfach online bezahlen!

by Cindy Britsche
Giropay Beitragsbild Ratgeber

Giropay und die Vorteile, die es mit sich bringt, kennst Du bestimmt schon. Aber jetzt legen wir giropay, KWITT und paydirekt zusammen. Daraus entsteht das neue giropay. So wird Dir in Zukunft das Bezahlen online noch leichter gemacht! Wie genau das funktioniert, erklären wir Dir in unserem Blogartikel.

Jonathan, 19, aus Marienberg fragt:
Ich habe jetzt seit einem Jahr ein Girokonto bei der Erzgebirgssparkasse. Ich bin auch sehr zufrieden damit, aber es gibt ja einige Online-Bezahlsysteme, die angeboten werden. Ich bin noch nicht so genau durchgestiegen, welches Bezahlsystem sich für mich am meisten lohnt, beziehungsweise, welche genauen Services die einzelnen voneinander unterscheidet. Ich kaufe häufig online ein, auch bei privaten Anbietern. Welches System ist denn dann am besten für mich geeignet, wenn ich auf Nummer sicher gehen möchte?

Sparkasse antwortet:
Glück auf, Jonathan! Es freut uns erst einmal sehr, dass Du mit Deinem Girokonto bei Deiner Erzgebirgssparkasse so zufrieden bist. Wir können verstehen, dass die Vielzahl an Angeboten für das Bezahlen online teilweise verwirrend sein können. Aber wir haben sehr gute Neuigkeiten für Dich! giropay, KWITT und paydirekt werden jetzt zusammengelegt und daraus entsteht das neue giropay. Es vereint alle drei Bezahlsysteme und bietet Dir dabei größte Sicherheit und alle Vorteile auf einmal. Du musst Dich nicht mehr entscheiden, sondern hast alle Services gebündelt in einem System. Wie genau das neue giropay funktioniert und welche Vorteile daraus genau entstehen, kannst Du in unserem neuen Blogartikel nachlesen!

Portrait Cindy Britsch

Cindy Britsche, Erzgebirgssparkasse


Was ist giropay

Giropay ist ein Bezahlverfahren, mit dem Du ganz bequem und sicher aus dem Online-Shop heraus, per Sofort-Überweisung Deine Ware bezahlen kannst. Die Überweisung erfolgt, wie gewohnt, per PIN und TAN-Verfahren. Das bedeutet, dass Deine sensiblen Kontodaten unter Verschluss bleiben und Du sie selbstverständlich nicht angeben musst. Kleine Beträge bis 30 Euro kannst Du sogar TAN-frei bezahlen. Und das Beste ist, dass Du es als Online-Banking Kunde der Sparkasse kostenlos und ohne zusätzliche Software nutzen kannst.

So funktioniert giropay

Online bezahlen mit dem neuen giropay ist ganz einfach! Wenn Du in dem Online-Shop das neue giropay Logo siehst und es als Bezahloption auswählst, leitet dich der Online-Shop bequem in den gesicherten Bereich von giropay weiter. Die notwendigen Überweisungsdaten, wie Rechnungsbetrag oder Verwendungszweck, werden direkt mit übergeben. Hier meldest Du Dich, wie gewohnt, mit Deinen Zugangsdaten an und erhältst eine TAN. Diese gibst Du ein, klickst auf „Jetzt bezahlen“ und schon ist der Vorgang abgeschlossen. Als zweite Option kannst Du auch die giropay App, früher paydirekt-App, nutzen, wie Du es gewohnt bist.

Giropay Beitragsgrafik alles Vereint
Alles vereint mit dem neuen giropay

Vorteile und Nachteile von giropay

Einer der größten Vorteile, neben der verbesserten Übersichtlichkeit und der daraus resultierenden vereinfachten Nutzung, ist, dass Du jetzt in noch mehr Online-geschäften sicher über giropay bezahlen kannst. Deine Einkäufe im Internet sind umgehend bezahlt und Deine bestellte Ware wird so schneller geliefert. Digitale Waren, wie Musik-Alben oder eBooks kannst Du sofort nach dem Bezahlvorgang abrufen.

Du klickst die Bezahlmöglichkeit giropay an und wirst sofort dorthin weitergeleitet. Zuerst wählst Du die Erzgebirgssparkasse aus und meldest Dich wie gewohnt mit deinen Login-Daten an. Im letzten Schritt wird Deine gewünschte Zahlung durch eine TAN freigegeben. Kleine Beträge unter 30 Euro sind sogar meistens TAN-frei. Du benötigst keine extra Anmeldung oder irgendeine Software, um giropay nutzen zu können und zusätzlich ist die Nutzung kostenfrei. Auch Deine Daten sind sicher, da keinerlei persönliche Konto- oder Umsatzinformationen an Dritte weitergegeben werden.

Und noch eine Funktion wird in das neue giropay integriert – KWITT. Du kannst weiterhin Deinen Freund*innen und Verwandten Geld senden und genau, wie Du es kennst, empfangen, es heißt nur anders. Du hast jetzt also alles gebündelt in einer Funktion.

Der einzige Nachteil ist, dass Firmen kein Geld via giropay versenden können, für Privatpersonen ist das aber weiterhin kein Problem.

Mit Sicherheit online einkaufen

Sicherheit ist natürlich auch beim neuen giropay oberste Priorität. Es gelten dieselben Maßstäbe wie beim geschützten Online-Banking Deiner Sparkasse. Deine Daten können somit nicht an Dritte gelangen und Datenklau kann unterbunden werden. Immer, wenn Du bei einem Bezahlvorgang mit giropay weitergeleitet wirst, erscheint ein kleines Schlosssymbol in Deinem Browser. Das verrät Dir, dass Du Deine Daten gerade über eine sichere Verbindung eingibst und Du somit immer geschützt bist.

Immer auf der sicheren Seite – mit giropay-ID

Es kommt immer wieder vor, dass Du Waren kaufen möchtest, die eine Überprüfung Deiner Volljährigkeit verlangen. Falls der Händler Deine Volljährigkeit prüfen möchte, ist das mit dem neuen giropay auch kein Problem. Du wählst, nachdem Du das giropay-Symbol angeklickt hast, wieder die Erzgebirgssparkasse aus und meldest Dich mit Deinen Online-Zugangsdaten an. Mit einer TAN beauftragst Du die Sparkasse, dem Online-Shop Deine Volljährigkeit zu bestätigen. Sobald diese verifiziert wurde, kann der Kauf problemlos abgeschlossen werden. Du, als auch der Händler sind somit auf der sicheren Seite.

Giropay für Händler

Giropay erleichtert nicht nur Dir als Kunden den Bezahlvorgang, sondern auch den Händlern. Denn diese erhalten sofort die Sicherheit, dass Dein Konto wirklich existiert, sie also ihr Geld auch wirklich erhalten. Durch die Zwischenschaltung der Sparkasse in die Verkaufsabwicklung sind Händler*innen und Käufer*innen immer geschützt. Die Händler erhalten sofort ihr Geld und Du schneller Deine Ware.


Der Schnellcheck

  • Das neue giropay vereint das alte giropay, paydirekt und KWITT in einer Funktion
  • sicheres Online-Bezahlen bei viel mehr Händlern
  • Du benötigst nur Deinen Online-Banking Account
  • keine Weitergabe Deiner Daten
  • Du bekommst Deine Ware schneller
  • Käuferschutz und Händler-Sicherheit
  • giropay-ID erlaubt schnelle Überprüfung der Volljährigkeit
  • kostenlose Nutzung
  • keine zusätzliche Software notwendig
  • bei Beträgen unter 30 Euro meist keine TAN notwendig

Fazit – Das neue giropay macht Online-Shopping noch angenehmer

Mit dem neuen giropay ist das Bezahlen beim Online-Shopping noch einfacher. Die Funktionen von paydirekt oder KWITT bleiben dir auch durch die Fusion komplett erhalten, wie Du sie gewohnt bist. Also keine Angst, wenn Du KWITT und paydirekt schon nutzt, kannst Du das weiterhin wie gewohnt tun. Außerdem kannst Du Dir beim Bezahlen mit dem neuen giropay immer sicher sein, dass Deine Transaktionen sicher sind und Du dir keine Sorgen um den Klau Deiner Daten machen musst. Durch Deine Sparkasse hast Du einen verlässlichen Partner, der Dir bei allen Fragen rund ums Bezahlen online zur Seite steht.

Sharing is caring
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
0 comment
0

Andere Besucher interessierte auch:


ERZähl' uns mehr!

Deine Heimat – deine Ideen. Als Blog der Erzgebirgssparkasse sind wir immer auf der Suche nach Themen aus der Region und nach deinen Fragen rund ums liebe Geld. Mach mit und ERZähle uns, was du auf sblogme.de lesen möchtest!