Ein Blog der
Erzgebirgs­sparkasse

Unser Update zum Planspiel Börse 2020

by Marcel Meester
Update zum Planspiel Börse 2020

Glück Auf, Ihr Lieben!

Das Planspiel Börse, von dem euch Nico bereits berichtet hat, liegt in den letzten Zügen. Seit ungefähr 10 Wochen probieren wir Azubis der Erzgebirgssparkasse uns nun schon als Investoren an der Börse. Dabei ging es auf und ab und wir konnten viel Neues über den Wertpapierhandel lernen. Was genau ich in dieser Zeit lernen durfte, darüber berichte ich euch heute.

Ein guter Start ins Planspiel

Auch dieses Jahr haben alle Auszubildenden aus allen Jahrgängen am Planspiel teilgenommen. In Teams von zwei oder mehr Azubis ging es am 30.09. mit dem ersten Handelstag los. Aber wie funktioniert denn nun der optimale Start? Nun, da es ja „Planspiel“ heißt, haben wir uns in meiner Gruppe teamintern vorher einen Plan gemacht. Dabei haben wir festgelegt, wieviel wir in welche Aktien investieren wollen und was unsere Ziele sind. Wir haben uns überlegt, welche Branchen in unserem Portfolio vertreten sein sollen, zu welchem Anteil wir in nachhaltige Aktien investieren wollen und bei welchen Werten wir wieder verkaufen werden, um Gewinne zu sichern. Dafür war vor allem eine MengeVorarbeit notwendig, schließlich mussten wir uns erstmal einen Überblick über die Marktlage der verschiedenen Branchen und Unternehmen schaffen.

Flexibel planen

Letztendlich haben wir aber schnell festgestellt, dass man bei der „kurzen“ Spielzeit ziemlich flexibel sein muss. Denn konnten wir manchmal eher verkaufen als erwartet, da der Kurs überraschend schnell gestiegen ist. Zogen ein andermal fallende Kurse unseren Depotwert nach unten und wir mussten uns überlegen, ob wir den Verlust in Kauf nehmen oder versuchen das Ganze weiter auszusitzen. Schließlich könnten wir vielleicht später mit einem geringeren Verlust oder sogar einem kleinen Gewinn verkaufen. Außerdem brauchten wir dann auch schneller neue Investitionsideen und mussten uns wieder über neue Firmen und Aktien informieren. 

Das Ende ist in Sicht

Am 09.12. um 11:00 Uhr werden alle Depots abschließend bewertet, womit das Planspiel 2020 dann auch endet. Unser Team kann zum heutigen Tag auf einen angenehmen Gewinn blicken, wenn auch nicht ganz so hoch wie erhofft.  Insgesamt hatten wir eine spannende Zeit, welche uns den Handel an der Börse um einiges nähergebracht hat. Wir haben viele Erfahrungen sammeln können und genügend Spaß war auch dabei. Nächstes Jahr geht es für uns auf jeden Fall wieder los und vielleicht seid ihr ja auch dabei. Über alle Termine und Hinweise könnt ihr euch auf www.planspiel-boerse.de informieren.

Hat dieser Beitrag dein Interesse geweckt?

Auch in Zukunft werden wir hier weitere Beiträge rund um das Thema Ausbildung bei der Erzgebirgssparkasse posten. Weitere Informationen über die Ausbildung bei der Erzgebirgssparkasse findest du hier.

Bleibt dran  🙂

Autor: Anton Warsitz
(Auszubildender)

Sharing is caring
Schlagwort: Ausbildung
0 comment
0

Andere Besucher interessierte auch:


ERZähl' uns mehr!

Deine Heimat – deine Ideen. Als Blog der Erzgebirgssparkasse sind wir immer auf der Suche nach Themen aus der Region und nach deinen Fragen rund ums liebe Geld. Mach mit und ERZähle uns, was du auf sblogme.de lesen möchtest!